Marotta s.r.o.


Die tschechische Firma Marotta s.r.o. wurde 1997 gegründet. Von Anfang an befasste es sich mit der Verarbeitung von Kunststoffen, insbesondere Polyvinylchlorid (PVC). Derzeit werden mehr als 350.000 kg PVC pro Monat mit einem stabilen Team von Mitarbeitern in der Produktionsanlage verarbeitet in Penčín bei Prostějov.

Das Hauptproduktionsprogramm ist das Recycling von PVC-Kunststofffenstern und PVC-Technologieabfällen innerhalb der EU. Die Produkte werden im Labor des Unternehmens gemäß der Norm ISO 9001:2000 getestet, die ebenso wie die gesamte Produktion und der Verkauf von einem erfahrenen Team von Arbeitnehmern durchgeführt wird, die seit mehr als 20 Jahren auf diesem Gebiet tätig sind.

Firmenprofil MAROTTA s.r.o.

Die tschechische Firma Marotta s.r.o. wurde 1997 gegründet. Von Anfang an befasste es sich mit der Verarbeitung von Kunststoffen, insbesondere Polyvinylchlorid (PVC). Derzeit werden mehr als 350.000 kg PVC pro Monat mit einem stabilen Team von Mitarbeitern in der Produktionsanlage verarbeitet in Penčín bei Prostějov.

Das Hauptproduktionsprogramm ist das Recycling von PVC-Kunststofffenstern und PVC-Technologieabfällen innerhalb der EU. Die Produkte werden im Labor des Unternehmens gemäß der Norm ISO 9001:2000 getestet, die ebenso wie die gesamte Produktion und der Verkauf von einem erfahrenen Team von Arbeitnehmern durchgeführt wird, die seit mehr als 20 Jahren auf diesem Gebiet tätig sind.

Kontakt

Marotta s.r.o.                                                         

Arbeitszeit: Mo-Fr 6:00–14:30 Uhr

Recycling und Verarbeitung von Kunststoffen
    Pěnčín 159
    Laškov
    79857
    Czech Republic

Zdeněk Štarnovský
     Exekutive
     tel: +420 606 711 267
     e-mail: marotta@marotta.cz

Jarmila Štarnovská
     Buchhalter
     tel: +420 724 780 255
     e-mail: starnovska@marotta.cz

Czech   German